Mit Magenkrämpfen übern Pfarrerberg

Waizenkirchner Mostkost anno 2012

Waizenkirchner Mostkost anno 2012

mostblog.net kann den ersten unverlangt eingesandten Gastbeitrag präsentieren – die Mostpresse läuft also wie geschmiert! Melgez, die Gastautorin, hält einleitend fest: »ich hatte vier mosterlebnisse, wobei most für mich oft mit einem markanten ortseindruck verknüpft ist.«

– meine früheste mosterinnerung: bei oma zimmerer in der speis. kalter apfelmost, ein bissl bitter am gaumen, sehr süß, schmeckt am besten pur. es gibt ihn immer noch, jedes jahr. diesen sommer werde ich um eine kostprobe nachfragen, eine geschmackserinnerung.

– mein zweites erlebnis: als 15jährige mit meiner besten freundin ulli bei der waizenkirchner mostkost. die findet da jährlich in der landwirtschaftsschule statt. ein großer, grell erleuchteter raum, wahrscheinlich der turnsaal, bierbänke, ungemütlich, manche feiern in so einer umgebung ihre hochzeit. vor uns ein halber liter most. er schmeckt grauenhaft. wieder bitter, darüber hinaus noch sauer, ich lasse die hälfte stehn. den heimweg über den pfarrerberg schaff ich kaum, nie hatte ich solche magenkrämpfe. ich sehe mich im straßengraben liegen. alle würden glauben, ich wäre besoffen gewesen, was ich nicht war.

– ich bin endlich erwachsen, wir holen äppelwoi in magnis keller in bensheim (hessen). der keller steht immer unter wasser. es ist sehr dunkel, aber man kann sehn, wie sich das gewölbe im wasser spiegelt. ein geist soll hier wohnen, von einer frau. ich werde noch mal nach dem namen fragen.

– ich bin daheim und bekomme vermeintlich ein glas sekt serviert. perlt wie prosecco, ist erfrischend wie ein holundersaft, riecht auch so ähnlich, ist aber ein birnen-cider aus samarei, ein geschenk vom mostspezialisten. traumhaft gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s